Baubeginn von High-Tech-Strahlenzentrum in Erfurt/Thüringen

Erfurt, 19.04.2012 • Innovative, onkologische Radiochirurgie bietet nicht-operative Behandlungsoption für Krebspatienten

Erfurt, 19.04.2012 • Auf dem Gelände des HELIOS Klinikums Erfurt wird mit dem CyberKnife-Centrum Mitteldeutschland eine der modernsten Strahlentherapie-Zentren im Herzen Deutschlands entstehen. Das CyberKnife-System eröffnet eine neue, schmerzfreie Therapiemöglichkeit bei der Tumorbehandlung.

Im Sommer 2012 eröffnet auf dem Gelände des HELIOS Klinikums Erfurt nach Neuinstallationen und umfassenden Umbauarbeiten das CyberKnife-Centrum Mitteldeutschland. Als ambulant arbeitendes Institut für Radiochirurgie und Präzisionsbestrahlung ist das Zentrum damit im Umfeld einer sehr leistungsfähigen Klinik der Maximalversorgung angesiedelt.

Das CyberKnife-System ist eine nicht-invasive Alternative zur operativen Entfernung bzw. zur konventionellen Strahlentherapie bösartiger und gutartiger Tumoren in vielen Körperregionen, insbesondere für Kopf, Wirbelsäule, Lunge, Leber, Prostata, Bauchspeicheldrüse und Niere.

Bei dieser Behandlungsmethode werden Photonenstrahlen hoch dosiert und äußerst präzise aus fast jeder Richtung an Tumoren abgegeben. Dabei ortet das computergesteuerte System fortlaufend submillimetergenau sowohl die Position des Tumors als auch die Bewegungen des Patienten. Auf diese Weise wird die Strahlenabgabe automatisch korrigiert und optimiert. Das umliegende gesunde Gewebe bleibt so bestmöglich geschont. Die Behandlung erfolgt vollständig ambulant und erfordert weder Betäubung noch invasive Stabilisierungsmaßnahmen des Patienten.

In den Räumen des Instituts für Radiochirurgie und Präzisionsbestrahlung wird mit der VSI-Variante die neueste und leistungsstärkste Generation der CyberKnife-Technologie installiert. Das CyberKnife Centrum Mitteldeutschland arbeitet mit einem erfahrenen und routinierten Spezialistenteam unter Leitung von Priv.-Doz. Dr. med. Klaus Hamm. Er hat in den zurückliegenden Jahren bereits mehr als 2.000 Patienten erfolgreich mit der Vorgängertechnologie behandelt.

Anfang April begannen die umfangreichen Bauarbeiten. Mit der geplanten Eröffnung im August 2012 steht auch für Patienten in Mitteldeutschland eine innovative Alternative zu herkömmlichen Krebstherapien zur Verfügung.

CyberKnife-System

Das CyberKnife-System wurde von Accuray Incorporated entwickelt. Mit Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien, ist Accuray eines der führenden Unternehmen für onkologische Strahlentherapie weltweit. Accuray entwickelt, produziert und vertreibt personalisierte, innovative Behandlungslösungen, bei denen der Patient im Mittelpunkt steht. Die innovativen Technologien von Accuray – wie das CyberKnife-System – setzen neue Therapiestandards und dienen dem übergeordneten Ziel, den Patienten ein längeres und besseres Leben zu ermöglichen.

Dokumente zum Download

Dokumente zum Download
PDF icon Pressemitteilung 19.04.2012 - Baubeginn von High-Tech-Strahlenzentrum in Erfurt (PDF)Image icon Beispielhafte Darstellung eines CyberKnife©-Behandlungsraumes (JPG)Image icon Außenansicht des HELIOS-Klinikum Erfurt (JPG)

Herausgeber

CyberKnife-Centrum Mitteldeutschland GmbH
Nordhäuser Straße 74
99089 Erfurt

Ansprechpartner:
Andreas Mosmann

Kontaktdaten:
Tel. +49 1743 055 055
andreas.mosmann@ckcm.de

Redaktion

PROFIL PR & Werbeagentur GmbH
Cyriakstraße 27a, 99094 Erfurt

Ansprechpartner:
Nadin Jurisch
Dr. Volker Hagenauer

Kontaktdaten:
Tel.: 03 61 / 2 24 87 - 18
Fax: 03 61 / 2 24 87 - 17
jurisch@profilpr.de
hagenauer@profilpr.de
www.profilpr.de